5S-Methodik
Slider Background

Arbeitplatzorganisation

... Die 5S-Methodik bei Ihnen in der Praxis

Transparenz verbessern – effizienter produzieren

In vielen Unternehmen finden sich immer noch unübersichtliche und schlecht organisierte Arbeitsplätze.
Dadurch können vorhandene Verbesserungspotenziale, z. B. bei der Reduzierung von Rüst - oder Bearbeitungszeiten, nicht vollständig gehoben werden. Mit Hilfe der 5S-Methodik können die Organisation, Transparenz, Ergonomie sowie die Arbeitssicherheit an Arbeitsplätzen und im Umfeld auf einfache Art und Weise deutlich verbessert und somit die Effizienz gesteigert werden.

Die Zielsetzung

Durch Anwendung unserer Vorgehensweise zur 5S-Einführung legen Sie den Grundstein für eine schnelle und erfolgreiche Umsetzung. Zu Beginn des Workshops werden den Teilnehmern zunächst die wichtigsten Grundlagen der 5S-Methodik vermittelt. Anschließend erfolgt die praktische Anwendung der 5S-Methodik (Stufe 1-3) anhand eines ausgewähltenArbeitsplatzes in Ihrer Produktion, hierbei werden die Workshopteilnehmer intensiv von erfahrenen Trainern angeleitet.

Nach dieser Praxisphase werden wichtige Impulse für einen Kulturwandel im Bereich 5S diskutiert und gemeinsam mit den Teilnehmern spezifische Lösungen für Ihr Unternehmen erarbeitet. Hierzu zählen u.a. 5S-Standards, 5S-Audits sowie 5S-Routinen. Wertvolle Tipps aus der Beratungspraxis runden den Workshop ab.

Durch den Praxisworkshop sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für die Prozessoptimierung in der Produktion und schaffen somit die notwendige Voraussetzung für einen kontinuierlichen, mitarbeitergetriebenen Verbesserungsprozess.

 

Die Zielgruppe

Werker, Schicht- / Teamleiter, Meister, Industrial Engineering

 

Workshopflyer

Anmeldung

Workshopinhalte

Die 5S-Methodik

  • Theoretische Grundlagen zur 5S-Methodik
  • Übungen zum Thema 5S
  • Arbeitsplatzorganisation
  • 5S-Standards
  • 5S-Auditbogen
  • Praxisbeispiele

 

Praktische Anwendung der 5S-Methodik (Stufe 1-3) an einem ausgewählten Arbeitsplatz in Ihrer Produktion

  • Aussortieren der Arbeitsmittel und Hilfsmittel
  • Anordnen der Arbeitsmittel und Hilfsmittel
  • Reinigen des Arbeitsplatzes

 

Erarbeitung unternehmensspezifischer Rahmenbedingungen für 5S (Stufe 4-5)

  • 5S-Standards
  • 5S-Auditbogen
  • 5S-Boards
  • 5S-Routinen

 

Direkt verwertbare Ergebnisse

  • Sensibilisierung, Schulung und Anleitung der Workshopteilnehmer
  • Praktische Anwendung der 5S-Methodik (Stufe 1-3)
  • Umsetzungsstrategien für die flächendeckende Anwendung im Unternehmen
  • Tipps aus der Praxis für einen Kulturwandel